Demand-Response Programm Management

Zur Verringerung der Energienachfrage in Stoßzeiten und zur optimierten Nutzung der weltweiten Energie-Infrastruktur führen  Energieversorger mehr und mehr Angebot und Nachfrage Programme ein. Erfolgreiche Demand-Response Programme haben deutlich zu einer Verringerung der Belastung in kritischen Situationen geführt und sogar Umsatzsteigerungen erzielt.

Nun, da Technologien für intelligente Netze  Smart-Grids und intelligente Zähler Smart-Meters in der gesamten Infrastruktur von Energie-Versorgungsunternehmen und bei den Verbrauchern eingesetzt werden, besteht die Möglichkeit diese Programme auf eine nächste Stufe zu überführen. Besser auf die Minute aktualisierte Änderungen auf Angebotsseite gemäß der aktuellen Nachfrage liefern für die Anbieter intelligente wirtschaftliche Entscheidungsmöglichkeiten, wann, wo und wie die Energie verwendet wird.

Zur Unterstützung eines Übergangs zu flexibleren Programmen müssen die Versorgungs-unternehmen die Kunden beteiligen und mit diesen interagieren mit Erhöhung einer Vielzahl von Angeboten: von einer einfachen Registrierung über die Verwaltung individueller Verbrauchsdaten bis zu einem umfassenden Account Management.

Sobald diese Fähigkeiten vorhanden sind, wird auch den Versorgungsunternehmen ein besseres Management der operativen Systeme ermöglicht durch Statistiken, die Informationen über die Programm-Performance und Auswirkungsanalyse liefern. Mit diesem Einblick sind Versorgungsunternehmen in der Lage mit der Kombination von Kundendetails, Anreizen und Angeboten zu experimentieren zur Findung optimaler besserer wirtschaftlicher Programme.

Vitria Operational Intelligence bietet alle Elemente zur Erfüllung dieser Anforderungen mit der Fähigkeit zur Verwaltung massiver paralleler Nachrichtenströme, Umsetzung komplexer Geschäftsregeln, Geschäfts-Prozessmanagement und Echtzeit Sicht auf die Leistung von jeder beteiligten Ebene.

Möchten auch Sie Ihren ROI mit Operational Intelligence maximieren ?

Download Whitepaper