Process Visibility

Gewinnen Sie Echtzeit Einblick in versteckte Geschäftsabläufe und Schattenprozesse

Bei vielen Unternehmensprozessen mangelt es an Transparenz – sie verlaufen quasi im Dunkeln und können so auch nicht überwacht und entsprechend gewinnbringend gesteuert werden. Abhilfe schafft Vitria Operational Intelligence 4. Dabei handelt es sich um eine IT-Lösung, mit denen laufend alle Geschäftstätigkeiten – inklusive aller Kontaktdaten, Fehler und Ausnahmen – beobachtet und an zentraler Stelle in Echtzeit intelligent ausgewertet werden.

Die meisten Geschäftsprozesse interagieren mit einer Vielzahl an Enterprise Software wie ERP und CRM Systemen, die nicht darauf ausgelegt sind Einblick in ihre internen Workflows nach extern bereitzustellen. Umso mehr ist es mit abgebrochenen und stehengebliebenen Prozessen schwierig neue Geschäftschancen und Risiken zu identifzieren mit dem Ergebnis teurer SLA Verletzungen und Störungen beim Kunden. Resultierend aus dem Mangel an Einsicht in die internen Betriebabläufe werden strategische Initiativen beeinträchtigt, die sich mit Erhöhung der Kundenloyalität oder Befolgung der gesetzgeberischen Regularien auswirken sollten.

Vitria Operational Intelligence Process Visibility Lösung gibt den Fachbereichsanwendern und Betriebsmannschaften in Echtzeit Einsicht in diese Prozesse, indem Operational Intelligence die Ausnahmen ermittelt, die nicht durch „Silo“-Managementreports und Berichtssysteme identifiziert werden können. Dieses schließt die in zunehmendem Maße wichtigen und komplizierten Kundeneinschreibungprozesse ein, die häufig mehrere Workflows über viele Anwendungen und Partnersysteme überspannen.

Mit Vitria OI Process Visibility können Fachbereichsanwender und Führungskräfte in Echtzeit End-To-End Sichtbarkeit von Ereignissen und Prozessen erhalten inklusive versteckter unsichtbare Abläufe, welche die geschäftlichen Aktivitäten und die Kundenerfahrungen torpedieren können. Die Vitria Operational Intelligence Lösung für Process Visibility kann implementiert werden ohrne die existierenden Anwendungen und Prozesse zu unterbrechen und ohne die Etablierung neuer Risiken in die existierenden Workflows und Abläufe einzuführen. Mit Vitria Operational Intelligence für Process Visibility wird die Zeit bis zur Identifizierung und Korrektur abgebrochener Programmläufe immens reduziert, was die operativen Teams in die Lage versetzt, die Workflows mit Kundenkontakten über alle Systeme zu verbessern. All diese Maßnahmen und Ergebnisse mit Operational Intelligence dienen der Erhöhung der Kundenloyalität, verbessern die zu befolgenden regulatorischen Rahmen, mindern Vertragsstrafen resultierend aus verfehlten SLAs und reduzieren die Betriebskosten (OPEX).

Von besonderer Bedeutung für die meisten Organisationen sind kundenbezogene Prozesse wie Customer Enrollment und Service Activation oder interne Abläufe wie Order2Cash und Purchase2Pay. Hier bedarf es der Früherkennung von Prozess Ausnahmen, bei deren fehlender schneller Behebung der Kunde zur Abwanderung neigt und geringere Einnahmen entstehen. Was hier benötigt wird, ist Vitria Operational Intelligence für Process Visibility !

Erfahren Sie mehr über Advanced Process Intelligence und wie Vitria OI eine Reihe von Real-Time Geschäftsprozess Anforderungen erfüllt !