Trade Lifecycle & Exception Management

Trade-Lifecycle Management wird komplexer, wenn das Geschäft Ausnahmen produziert und Prozessbrüche auftreten. Wenn der Handel nicht gut überwacht und gesteuert wird, erhöhen Ausnahmen das unternehmerische Risiko, ist Profitabilität reduziert, geht die Kundenzufriedenheit zurück und ist Wachstum behindert. Aktuelle Instrumente und Ansätze zur Adressierung der Ausnahmen sind meist unvollständig, teuer und bieten nicht End-to-End-Transparenz über heterogene Umgebungen, Anwendungen und Systemen.

Vitria Operational Intelligence nutzt Echtzeit-Analysen und “live” rollenbasierte Dashboards, um eine bessere Kontrolle und Verwaltung von Handels-Bestellungen zu liefern bei gleichzeitiger Reduzierung von Ausfällen und Kosten im Backoffice. Vitria hat seinen Kunden aus der Finanzbranche über Jahrzehnte hinweg geholfen ihre Front- und Backoffice-Operationen zu verschlanken. Ihre Geschäftsprozesse konnten vollständig automatisiet und Ausnahmen, die manueller Auflösung bedürfen, reduziert werden. Sowohl intern für Fachbereichsanwender als auch gegenüber den Kunden ist mit Vitria’S Operational Intelligence kontinuierlich Transparenz in Status der Finanztransaktionen von Anfang bis zum Ende erhöht und verbessert worden.

Möchten auch Sie Ihren ROI mit Operational Intelligence maximieren ?

Download Whitepaper